Schulsozialarbeit ist ein Angebot für:

  • Schüler/innen
  • Lehrer/innen
  • Eltern/Sorgeberechtigte

Schulsozialarbeit bietet Unterstützung & Beratung bei Konflikten und Problemen der Schüler/innen:

  • in der Schule (z. B. schlechte Noten, Mobbing und Ausgrenzung etc.)
  • in der Familie ( z. B. Konflikte mit den Eltern, Trennung & Scheidung der Eltern etc.)
  • mit sich selbst (z. B. Aggressionen, Wut, Ängste, Einsamkeit, Schuldgefühle, Ritzen etc.)
  • im Freundeskreis
  • bei der Berufsorientierung/ beim Übergang Schule-Beruf (z. B. Fragen zur Bewerbung)
  • im sozialen Umfeld

Schulsozialarbeit bietet Angebote für Gruppen und Klassen an:

  • Arbeit an der Klassendynamik/ Förderung der Klassengemeinschaft
  • Förderung von sozialen Kompetenzen/ Stärkung der Regelakzeptanz
  • Präventions- und Projektarbeit ( z. B. zu den Themen Gewalt/Mobbing, Respekt, gewaltfreie Kommunikation, Demokratie, Sucht etc.)
  • Angebote im Rahmen der Berufsorientierung
  • Mediation
  • AG-Angebot im Nachmittagsbereich

Schulsozialarbeit wirkt an der Entwicklung der Schulkultur mit:

  • regelmäßiger Austausch mit der Schulleitung
  • Mitarbeit in schulischen Gremien (Teamsitzungen, Gesamtkonferenzen, Klassenkonferenzen etc.
  • Mitarbeit in Arbeitsgemeinschaften
  • Mitarbeit am Schulprogramm

Irina Kehrein, Dipl.-Pädagogin

Ich biete Zeit & Raum für:

  • Rückhalt
  • Perspektiven
  • gemeinsame Suche nach Lösungen

Wie arbeite ich?

  • nach dem Prinzip der Freiwilligkeit, d. h. alle Gespräche & Aktivitäten sind freiwillig
  • nach dem Prinzip der Vertraulichkeit, d. h. ich bin an Schweigepflicht gebunden
  • mit vielen Kooperationspartnern zusammen, ggf. Koordination von Maßnahmen und Hilfen (z. B. Erziehungsberatung, Therapeuten, Sucht- und Jugendberatung, Jugend- und Kulturzentrum, Polizei, Ämter etc.)
  • im Sozialraum vernetzt (z. B. Runder Tisch Kindeswohlgefährdung, Kriminalpräventiver Rat)

Meine Arbeitszeiten

Mo. - Do. 8:00 bis 17:00 Uhr
Fr. 8:00 bis 13:00 Uhr

So erreichen Sie mich

E-Mail
Telefon 06132-9951-62
Raum B-EG 008

Angestellt bin ich bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen.

Ein paar Lieblingszitate von mir

„Ich finde, die beste Methode, Kindern Ratschläge zu geben, ist die, herauszufinden, was sie wollen, und ihnen dann zu raten, genau das zu tun.“ Harry S. Truman

„Wünsche sind Vorboten von Fähigkeiten.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Wer nicht weiß, wohin er will, darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt.“ Mark Twain

„Jedes Ding hat drei Seiten. Eine, die du siehst, eine, die ich sehe, und eine, die wir beide nicht sehen.“ Paul Watzlawick

„Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“ Erich Kästner

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“ Albert Einstein