Tag der offenen Tür an der IGS Ingelheim

(Kommentare: 0)

Am Samstag, den 19.11.2016, fand in der Integrierten Gesamtschule Kurt Schumacher in Ingelheim der Tag der offenen Tür statt. Den Besuchern wurde mit Spaß und Engagement der Schulalltag durch Unterrichtsbesuche näher gebracht. Die Ganztagschule informierte über ihre Arbeit, zeigte einen  englischen Sketch und eine rope-skipping Aufführung. Auf einem Rundgang durch das Schulgebäude wurde einiges geboten. Neben physikalischen und naturwissenschaftlichen Experimenten konnte man auch eine Theateraufführung und zwei Filmbeiträge anschauen. Ein Film zeigte das „Schimmelprojekt“ der Klasse 7d, welcher auch in der Fernsehsendung „pur+“ im ZDF veröffentlicht wurde. Der zweite Film, ein Youtube-Video der Video-AG, der beim Wettbewerb „besser sch(ei)tern“ , von Boehringer Ingelheim den 1. Platz belegt hat. Die Schülervertretung zeigte sich mit ihrer Schülersprecherin Paula Ewald sehr engagiert, indem sie ihre einzelnen Referate präsentierten und für Fragen und Anregungen jederzeit zur Verfügung standen. Für das leibliche Wohl der Gäste war bestens gesorgt, von einer Kuchentheke bis hin zu Pizzabrötchen und Flammkuchen wurde alles geboten. Dabei halfen die Eltern der Schüler tatkräftig mit. Zudem war auch die Oberstufe mit ihrer Fächervorstellung präsent, ebenso wie die Mittelstufe, welche die Wahlpflichtfächer Angewandte Kunst, Ökologie, Darstellendes Spiel, Latein, Französisch und Computerinformationstechnologie vorstellten. Neben den „Mitmach-Angeboten“ der Suchtpräventionsgruppe, konnten sich die „kleinen Gäste“ noch bei einem Spiel- und Bewegungsparcours in der Turnhalle austoben. Ein weiteres Highlight an diesem Tag war das Konzert des IGS- Streichorchesters, welches die Zuschauer außerordentlich begeisterte.

Wir sind uns einig: Dies war eine gelungene Veranstaltung!

 

Von Michelle Bösand und Melanie Müller 

Zurück

Einen Kommentar schreiben