Nächtliche Verbrecherjagd an der IGS

(Kommentare: 0)

Bei der diesjährigen Lesenacht in der Schulbibliothek begaben sich 24 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen auf die spannende Suche nach einem Mörder. Als literarische Vorlage der Verbrecherjagd diente der Roman "Sally Jones. Mord ohne Leiche" des Jugendliteraturpreisträgers von 2017, Jakob Wegelius.

Organisiert wurde die Veranstaltung von einer Gruppe engagierter Zehntklässlerinnen, die auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und betreuenden Lehrerinnen sorgten.

Bis tief in die Nacht wurde auf den dunklen Schulfluren ermittelt, gebastelt und im Licht der Taschenlampen gelesen.

Gemäß dem allgemeinen Wunsch soll es auch im nächsten Schuljahr wieder eine lange Nacht der Buchstaben geben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben