Die IGS öffnet ihre Türen

(Kommentare: 0)

Am 24.11.18 lud die IGS Ingelheim zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Nach einem persönlichen Empfang im Eingangsbereich, der durch Schüler der IGS Ingelheim organisiert wird, haben interessierte Eltern die Möglichkeit das facettenreiche Angebot der Schule kennen zu lernen. „Wir freuen uns heute hier zu sein“, betont Clemens Jung aus Gau-Algesheim, der heute mit seiner Tochter Zoey an einer Führung durch die Schule teilnimmt. Die Führungen werden durch Lehrer und Oberstufenschüler der IGS organisiert und zeigen neben den gut ausgestatten Klassen- und Fachräumen auch zahlreiche Einblicke in Unterrichtssituationen. „Besonders interessiere ich mich für das Wahlpflichtfach angewandte Kunst“, sagt Zoey während sie sich die Entstehung von Plastiken des Kunst-Leistungskurses ansieht. Hier versuchen Schüler der Oberstufe mit Hilfe eines Spiegels ein Selbstporträt aus Ton zu modellieren. „Im Leistungskurs Kunst habe ich schon viel gelernt“, erklärt Noah Meurer aus dem Jahrgang 12, der gerade fleißig an seiner Plastik arbeitet, „vor allem technisch und handwerklich konnte ich mich stark verbessern.“ Im Nachbarraum versuchen sich Alex (10) und Mario (9) im Linolschnitt.

Neben Einblicken in den Unterricht informierten Orientierungsstufenleiterin Maria Müller und Oberstufenleiter Lorenz Mackert über die Voraussetzungen zum Wechsel an die IGS und die vielen Wahlmöglichkeiten, welche die Schüler und Schülerinnen haben.

In der Aula präsentierten sich die Fachschaften der Wahlpflichtfächer. Die Fachschaft Musik mit dem Schwerpunkt „Streicher“ in der 5. und 6. Klasse, die Bibliothek sowie die zahlreichen AG’s der Schule stellen sich mit ihrem breiten Angebot vor. Oberstufenschüler verschafften allen interessierten Schülern und Schülerinnen vertiefende Einblicke zu den Leistungskursen an speziellen Fachständen in der Aula.

Im Foyer der Schule lud nicht nur der Förderverein der IGS zu Kaffee und Kuchen ein, sondern auch der Basarkreis der IGS Eltern bot liebevoll gestalteten Weihnachtsschmuck an. Auch die Fairtrade AG bot spannende Informationen zum Thema und ein Gewinnspiel an.

Zurück

Einen Kommentar schreiben