Crashkurs Filmproduktion

(Kommentare: 0)

Filmproduktion ist ein spannendes, für Außenstehende mysteriöses Feld. In Making-Ofs sieht man riesige Menschenmengen und in der Presse liest man von millionenschweren Budgets.

Was diese Leute alles machen, wohin das ganze Geld geht und wie ein Film gedreht wird, damit beschäftigten sich die 10. Klässler im Wahlpflichtfach angewandte Kunst von Frau Krollmann-Nöth im ersten Halbjahr.

Das Filmprojekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Produzent und Regisseur Daniel Schenk von Hunsrück VIDEO durchgeführt. Die Gruppe entschied sich für das Thema KRIMI und so wurden vier Kurzfilme produziert. Vom Schreiben des Drehbuchs über das Filmen mit der Kamera und dem Schauspiel bis zur Postproduktion wurden alle Stationen, die auch eine professionelle Produktion auszeichnen, durchlaufen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben