"Corona-Update" 24.03.2020

(Kommentare: 0)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier alles Wichtige von Tag 7 der coronabedingten Schulschließung:

1. Berufspraktikum 11
Da inzwischen schon einige Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 ihren bereits zugesagten Praktikumsplatz wieder verloren haben und die Suche nach einem neuen Platz unter den gegebenen Umständen nahezu sinnlos ist, wurde seitens der Schulleitung beschlossen, das Praktikum ersatzlos zu streichen. Statt dessen wird in der Zeit des geplanten Praktikums regulärer Unterrricht stattfinden - wenn bis dahin der reguläre Schulbetrieb wieder läuft.

2. Erledigung der Arbeitsaufträge
Erfreulicherweise werden die von unseren Lehrkräften gestellten Arbeitsaufträge von den allermeisten Schülerinnen und Schülern sehr zuverlässig erledigt. Hierfür möchten wir Euch ein großes Lob aussprechen! 

3. Abiturprüfungen
Zu unserem großen Glück konnten wir vor Inkrafttreten strengerer Restriktionen alle mündlichen Abiturprüfungen durchführen. Ich darf mit Freude verkünden, dass 78 Schülerinnen und Schüler - darunter alle drei Flüchtlinge - die Allgemeine Hochschulreife erreicht haben. Ihnen sprechen wir unsere herzlichen Glückwünsche zum bestandenen Abitur aus!

Leider dürfen wir die Abiturzeugnisse nicht persönlich überreichen, wir werden sie daher in den nächsten Tagen per Einschreiben versenden.

4. Moodle
Seit Beginn der "Heimunterrichtszeit" hat sich die Leistungsfähigkeit der Moodleplattform stetig verbessert, trotzdem gibt es immer noch Phasen, in denen das Arbeiten mit Moodle sehr langsam und nervig ist. Hierzu einige Hinweise:

Erfahrungsgemäß ist Moodle zwischen 10:00 und 12:00 Uhr sowie zwischen 16:00 und 19:00 Uhr aufgrund starker Nutzung häufig überlastet. Wir empfehlen daher, Moodle-Arbeiten früh morgens oder abends vorzunehemen, in diesen Zeiten arbeitet Moodle meistens mit einer guten Geschwindigkeit.

Sollten sich aufgrund von Problemen mit Moodle Schwierigkeiten mit der pünktlichen Abgabe von Arbeitsaufträgen ergeben, bitten wir um kurze Rückmeldung bei den betroffenen Fachlehrern. In diesen Fällen werden die Abgabefristen "großzügig ausgelegt".

Ich wünsche Allen alles Gute, bleiben Sie gesund.

i.V. Stefan Lechert
Stv. Schulleiter

Zurück

Einen Kommentar schreiben